Zum Inhalt springen

Spiel - Inseln, Köln-Niehl

Paradies für Inselpiraten

Die Gestaltung des Spielplatzes stellt durch ihre Leichtigkeit ein Gegengewicht zur recht massiven Bebauung dar. Die Sandspielbereiche wurden mit einer vielseitigen Kletter- und Spielanlage, einem Spielhaus, sowie Wipptieren ausgestattet. Ergänzt wird die Anlage durch Fitnessgeräte und Sitzplätze. Auf dem Spielplatz wurden außerdem zwei Lampen installiert, deren Masten, wie die Spielgerätepfosten, als Grasähren gestaltet wurden. Abgerundet wird die Planung durch eine thematisch und farblich abgestimmte Wandbemalung.

Bauherr:   GAG Immobilien AG

Ausführung:   Garten- und Landschaftsbau Terwiege, Essen   /   Spielgeräte: Spielart GmbH, Hörsel/Thüringen   /   Wandbemalung: Kayo Natez

Bausumme:    160.000 €