Zum Inhalt springen

Behindertengerechte Gartenanlage des Seniorenwohnheims, Porz-Eil

Alle dabei, barrierefrei

Der Garten ist geprägt durch das Platz- und Wegesystem, das den Bewohnern ein möglichst großes Angebot zur Bewegung bietet. Das Regenwasser des Gebäudedaches wird komplett in die Rigole in der Mitte des Gartens eingeleitet. Ein Fluss aus Grobkies verdeckt die Rigole. Die Verlängerung des Flusses bilden die beiden Wasserbecken. Die Pflanzung bringt Blütenfülle über das Jahr hinweg und bietet gleichzeitig Sichtschutz zu den angrenzenden Grundstücken.

Bauherr:   Ambulante Krankenpflege Hamacher GmbH

Ausführung:   Garten- und Landschaftsbau Friesdorf, Köln  /     Schlosserarbeiten Klein & Partner, Köln   /   Schlosserarbeiten Frings, Köln